“Manchmal dauert es eben länger”

Gitearrenverstärker vor Elbwiesen mit Frauenkirche und Augustusbrücke.
Sommerkonzert am Elbufer in Dresden
31. Juli 2019
Eine Hausfassade mit grünen Fensterläden, davor ein Straßenschild mit der Aufschrift "Am Anfang"

“Manchmal dauert es eben etwas länger”…wer kennt das nicht? Es ist inzwischen schon eine ganze Weile her, dass ich den Wunsch hatte, meinem Fotoprojekt DRESDENmoments ein “neues, schickes Album” zu geben. Aber manchmal passen “Hätte-ich-gern” und “Ist-halt-so” ganz schlecht zusammen.

Naja, ich muss zugeben, dass ich auf die oben genannten Einstiegsworte gern verzichtet und meine Seite im neuen Outfit lieber schon viel eher veröffentlicht hätte. Aber hin und wieder kommt es halt zwischen Raum und Zeit, oder besser gesagt Projektplanung und -umsetzung zu gewissen Differenzen. Und nein, ich beziehe mich dabei nicht auf legendäre Brücken-, Bahnhofs- oder Flughafenprojekte. Doch es wird wohl das Beste sein, wenn ich einfach mal von vorn beginne.

Das Fotoprojekt DRESDENmoments gibt es bereits seit 2013. Bilder hatten sich im Laufe der Jahre schon so einige angesammelt, Facebook, Instagram und eine Website gab es igendwie auch schon – nur war diese inzwischen nicht mehr wirklich schön. Also sagte ich mir “Na dann mache ich mal eine neue Internetseite” und stürzte mich in ein persönliches Abenteuer, von dem ich bisher absolut nicht den blassesten Schimmer hatte.

Herausgekommen ist nun schlussendlich diese neu gestaltete Seite hier – an der noch immer jede Menge zu tun ist! Aber ich bin mir sicher, dass ihr mir auch hierfür die nötige Zeit geben werdet. Und ein gutes hat es ja am Ende auch: Es lohnt sich, immer mal wieder auf der Seite vorbei zu schauen, was es hier an Neuigkeiten zu entdecken gibt. Neben Veränderungen an der Gestaltung und weiteren Inhalten werden das dann zukünftig auch regelmäßige neue Bild- und Textbeiträge sein. Ideen und Material gibt es da schon so einiges. Jetzt braucht es nur noch etwas Zeit, um diese dann auch umzusetzen. Ihr dürft also gespannt bleiben!

Ich bedanke mich auf jeden Fall jetzt schon einmal für euren (hoffentlich nicht letzten) Besuch hier bei auf DRESDENmoments.de!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Cookie policy