Die Bismarcksäule auf der Räcknitzhöhe gehört zum sogenannten “Turmtrio” im Dresdner Süden. Seit der umfangreichen Sanierung zwischen 2004 und 2008 hat man von hier aus wieder einen fantastischen Blick über das Dresdner Elbtal und die Umgebung. Bei gutem Wetter reicht der Blick sogar bis an die Radebeuler Weinberge und in die Sächsische Schweiz.

Zahlen, Daten, Fakten – Das Wichtigste in Kürze:

  • 1906 erbaut
  • 23 Meter hoch
  • 158 Stufen

 

Anschrift:
Moreauweg 1, 01217 Dresden

Koordinaten:
51.022214, 13.735325

Anreise per ÖPNV:
Bus 89 Haltestelle “Ludwig-Renn-Allee”, anschließend 5 Minuten Fußweg;
Straßenbahn 11 Haltestelle “Zschertnitz”, anschließend 10 Minuten Fußweg

Eintrittspreis (Stand 02/2021):
Eintritt frei (um eine Spende wird gebeten)

Öffnungszeiten (Stand 02/2021):
jeweils Donnerstag bis Sonntag sowie an Feiertagen von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet; Montag, Dienstag und Mittwoch Ruhetage, 24.12. und 31.12.2019 geschlossen; Januar bis März geschlossen

Weitere Informationen:
Internetseite des Vereins Bismarckturm Dresden e.V.
Informationen zur Bismarcksäule auf der Internetseite der Landeshauptstadt Dresden

Weitere Tipps, um Dresden von oben entdecken zu können gibt es hier.

Write A Comment

X

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Datenschutzbelehrung

Einige Inhalte oder Einstellungen sind aufgrund deiner Cookie-Einstellungen deaktiviert!

Das liegt daran, dass die Funktion bzw. der Inhalt “%SERVICE_NAME%” Cookies nutzt, die du deaktiviert hast. Um die Funktionen vollumfänglich nutzen zu können solltest du bitte deine Einstellungen ändern Hier Cookie-Einstellungen öffnen.